Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Wie in Kater Murr der Tiger erwacht

Von
Kater Murr begegnet im Stück der listigen Füchsin Elisabeth. Foto: Wysotzki Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Albstadt-Ebingen. Premiere feiert das Puppentheater "Valenti.Ko" am Samstag, 18. November, ab 16 Uhr mit dem Stück "Tiger Murrs Abenteuer" ein Beitrag zu den Literaturtagen Albstadt, der nicht nur für Kinder geeignet ist. In der Stadtbücherei Ebingen erzählen Theaterintendantin Valentina Konschu und ihre Puppenspieler die Geschichte vom faulen und gefräßigen Kater Murr, der in einem Dorfhaus lebt, und den frechen Mäusen Mik und Mausi, die ihm auf dem Kopf herumtanzen.

Eines Tages platzt der Oma die Geduld: Der Opa soll den Kater im Wald aussetzen. Dort trifft Murr auf die schöne und listige Füchsin Elisabeth, die Ärger mit den frechen Nachbarn Wolf und Bär hat. Gemeinsam hecken sie einen Plan aus, um die lästigen Nachbarn loszuwerden.

Träger der Geschichte sind 13 charakterstarke, bis zu 85 Zentimeter große Stab- und Klappmaulpuppen. Das Drehbühnenbild führt spielerisch von einem liebevoll eingerichteten Dorfhaus in den geheimnisvollen Wald und zu Fuchsins Waldhäuschen. Flotte Musik unterstützt den abenteuerlichen Charakter der Geschichte.   Eintrittskarten gibt es zum Preis von fünf Euro, ermäßigt vier Euro, bei der Tourist Information im Rathaus, Telefon 07431/160-12 04, sowie an der Tageskasse.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading