Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Michael Reiter neuer Dirigent

Von
Vorsitzender Gerhard Baldauf, seine Stellvertreterin Christine und Michael Reiter unterzeichnen den Vertrag. Foto: Glück Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Michael Reiter aus Riedlingen übernimmt nach dem völlig überraschenden Weggang von Rainer Kropf ab sofort die musikalische Leitung des Städtischen Orchesters Albstadt.

Albstadt. Für die in den Fachmedien ausgeschriebene Stelle interessierten sich rund 20 qualifizierte Bewerber. Fünf Bewerber wurden, nach eingehenden Sondierungsarbeiten des Ausschusses, zum Probedirigat eingeladen.

Die Probedirigate sind für alle Orchestermitglieder eine interessante Erfahrung. Die Entscheidung für einen Kandidaten richtet sich nach verschiedenen Kriterien, und nicht für jeden Musiker haben die Kriterien auch die gleiche Gewichtung. Um so zufriedenstellender sei es, dass die Wahl, bei der alle aktiven Musiker stimmberechtigt waren, einstimmig ausgefallen sei, teilt das Orchester mit.

Michael Reiter begann seine musikalische Karriere mit der Ausbildung an mehreren Blasinstrumenten und Schlagzeug in seinem früheren Heimatverein. Nachdem er auf Landesverbandsebene sämtliche Kurse der C-Schiene besucht hatte, nahm er seine Tätigkeit als Dirigent mehrerer Blasorchester auf und absolvierte 1999 die berufsbegleitende Weiterbildung zur Leitung von Blasorchestern an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen.

Er gehört seit 2014 zu den ersten Studenten des Metafoor-Studiengangs für Blasorchesterleitung bei Professor Alex Schillings an der BDB- Musikakademie Staufen. Neben seiner Tätigkeit als Dirigent beim Städtischen Orchester arbeitet er als Stadtmusikdirektor, Bläserklassenleiter, SBS-Fachkraft und Instrumentalausbilder in Riedlingen.

Reiter sei erfahren, offen, interessiert und sympathisch, heißt es in der Pressemitteilung. Der Dirigent habe seine Arbeit mit "vollem Elan und mit großer Freude" bereits aufgenommen, um die restlichen Termine für das Jahr zu planen und vorzubereiten, darunter das Herbstkonzert am 25. November im Rahmen der Albstädter Literaturtage.

Die musikalische Leitung des Städtischen Orchesters Albstadt bedeutet für Reiter eine große berufliche Umstellung. Er wird seine Dirigententätigkeit bei zweien seiner bisherigen Vereine aufgeben, um seine im Metafoor-Studium erlangten Kenntnisse beim Städtischen Orchester umzusetzen.

Auch an der Stadt Albstadt und ihrer Umgebung hat der Riedlinger großen Gefallen gefunden. Besonders positiv für das Städtische Orchester Albstadt sei zudem, dass Reiter großes Interesse an der für das Orchester so wichtigen Jugendarbeit sowie der Ausbildung und Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen zeige. Die Vertragsunterzeichnung fand im Rahmen eines Begrüßungsessens auf der Fohlenweide in Albstadt statt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51
Anzeige
Gastro-Herbst

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading