Albstadt Inakzeptabel und beschämend

Von

Die CDU Albstadt lädt Sachsens Ministerpräsident Tillich zu einem Bürgerempfang ein. Vor wenigen Tagen hat er gewaltbereite ausländerfeindliche Gruppen mit der friedlichen und demokratischen Bürgerbewegung gegen das Großprojekt Stuttgart 21 verglichen. Dies ist nicht hinnehmbar und geradezu beschämend. Tillich steht wie kaum ein anderer Spitzenpolitiker für die Verharmlosung und Relativierung rechtslastiger Meinungen und Bewegungen. Das Erstarken der unsäglichen Pegida-Bewegung in Dresden hat er mit Untätigkeit, ja Verständnis beobachtet und mit islamkritischen Sprüchen fremdenfeindliche Stimmungen geschürt. Sächsische Flüchtlingsheime brennen, und die dortige Polizei mobbt Hilfesuchende anstelle von deren Hetzern.

Was bezweckt die hiesige CDU damit, dass sie ausgerechnet Tillich einlädt? Können wir von diesem Mann etwas lernen? Wohl kaum. Möchte die CDU der rechten AfD den Wind aus den Segeln nehmen, indem sie selbst von rechts bläst? Offenbar ist die Panik vor einem Wahldebakel mittlerweile sehr stark in der CDU, und dafür nimmt sie in Kauf, dass die Stimmung in der verunsicherten Bevölkerung weiter angeheizt wird.

Dabei liegt es doch auf der Hand, wie die Ängste am ehesten entschärft werden können: mit sozialpolitischen Korrekturen! Aber bitte ernst gemeint und nicht nur als Wahlkampfgetöse wie zuletzt durch SPD-Chef Gabriel.

Andreas Hauser,

Meßstetten-Oberdigisheim

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
6
loading
  
Zollernalbkreis
  
Aufreger

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading