Albstadt In der Region verwurzelt

Von
Vier Jahre lang war Andreas Beck Konrektor der Lutherschule – jetzt übernimmt er die Leitung. Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Wolfgang Schurr, der Rektor der Tailfinger Lutherschule, geht zum Schuljahrsende in den Ruhestand. Seit Nachfolger wird der derzeitige Konrektor Andreas Beck – das hat am Freitag das Staatliche Schulamt Albstadt mitgeteilt.

Albstadt-Tailfingen. Andreas Beck ist 57 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er ist in Winterlingen geboren, aufgewachsen, zur Grundschule gegangen und bis heute dort zu Hause. 1979 machte er am Wirtschaftsgymnasium in Ebingen sein Abitur, leistete danach seinen Zivildienst und studierte von 1983 bis 1987 an der Pädagogischen Hochschule in Reutlingen die Fächer Deutsch, Geschichte und Technik für das Lehreramt an Grund- und Hauptschulen. 1989 legte er nach dem Vorbereitungsdienst 1989 die zweite Staatsprüfung am Staatlichen Seminar Albstadt ab. Mit Erfolg und guten Noten.

Danach blieb Beck seiner Heimatregion treu. Er unterrichtet zuerst an der Ebinger Hohenbergschule, dann an der Grund- und Werkrealschule Winterlingen, die er selbst als Kind besucht hatte, und schließlich an der Lutherschule, deren Konrektor er 2013 wurde. Er hat aktiv an der Zusammenführung der Lutherschule und der Grundschule Lammerberg zu einer großen Ganztagesgrundschule aktiv mitgewirkt; außerdem war er einige Jahre lang als Fortbildner für das Staatliche Schulamt tätig und an der Entwicklung neuer Unterrichtskonzepte beteiligt.

Seine Bestellungsverfügung hat Beck bereits aus den Händen des zuständigen Schulrats Bernhard Eisele entgegen genommen; bei der Übergabe des Schreibens formulierte er seine Leitvorstellungen für sein künftiges Wirken als Schulleiter: individuelle Förderung, ganzheitliches Lernen, die Förderung der Chancengleichheit und ein verlässliches Ganztagesangebot, das in Tailfingen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beitragen könne.

Ins Amt eingeführt wird der neue Rektor am 19. Juli, und zwar im Rahmen derselben Feier, bei welcher der alte verabschiedet wird. Offiziell tritt er den neuen Posten am 1. August an.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51
Anzeige
Gastro-Frühling

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading