Von Karina Eyrich

Albstadt. Pünktlich zum großen Konzert von "Stecher and Friends" am Samstag, 22. Dezember, ab 20 Uhr in der Festhalle erscheint auch die neue CD der Albstädter Kult-Rocker. Sie ist ab heute in der Tourist-Information im Rathaus Albstadt erhältlich und bietet den vielen Stecher-Fans schon mal einen Vorgeschmack auf den außergewöhnlichen Abend, der sie am Samstag erwartet.

"And So It Goes" – so der Titel des Silberlings – haben die "Stecher" im Tailfinger SynAudio-Studio aufgenommen. Neben einigen der schönsten Klassiker der Rock-Geschichtte wie "Africa" von Toto, "Help Me Rhonda" von den Beach Boys, John Miles’ "Music" und – passend zu Weihnachten – "Love Is All Around" von Wet Wet Wet sind Opern-Klassiker wie "Nessun dorma" darauf zu hören. Sie singt – auf der CD wie beim Konzert – der Stuttgarter Tenor Ruben Mora im Belcanto-Stil mit rockiger Instrumentalbegleitung.

"Die Vorbereitung war gigantisch", berichtet Bandleader Jack Lang: "Es war eine echte Herausforderung für uns, die klassischen Arrangements umzusetzen. Aber: Unsere fünfte CD ist wahrscheinlich die Beste."

Mit im Studio hatten Jack Lang (Bass, Gesang), Wilhelm Wlassow (Schlagzeug, Gesang), Willi Schenk (Leadsänger, Gitarre), Ulrich Strölin (Keyboards, Gesang), Florian Conzelmann und H. F. "Fidde" Fischer (beide Gitarre und Gesang) auch Oliver Freiberg, der das Saxophon spielt. Die insgesamt 14 Stücken haben die Musiker gemeinsam ausgewählt und dabei auch darauf geachtet, dass das Material sich nicht mit dem früherer CDs deckt.

Wer die CD noch zu Weihnachten verschenken möchte, der bekommt sie auch beim Konzert am Samstag ab 20 Uhr in der Ebinger Festhalle, bei dem noch weit mehr an Licht-Show und Technik auf das Publikum wartet, als üblich. Die Karten gehen weg wie geschnitten Brot, freut sich Jack Lang: "Für uns ist es ein Traum, hier in unserer Heimatstadt vor brechend vollem Haus zu spielen – noch dazu, weil es eine Seltenheit ist, über so lange Zeit eine Ansammlung solcher Musiker beisammen zu haben." Denn die "Stecher" spielen seit 32 Jahren zusammen – und wollen damit noch längst nicht aufhören.

Eintrittskarten: gibt es in allen Geschäftsstellen des Schwarzwälder Boten, in der Tourist Information im Rathaus Albstadt, Telefon 07431/160-12 04, in der Stadthalle Balingen, Telefon 07433/90 08-420 sowie in der Apotheke Rangendingen und im Musikhaus Steinemer in Bisingen. Saalöffnung ist bereits um 18.30 Uhr. Das Team vom "Valentino" bewirtet.