Albstadt Brand: Feuerwehr rettet 45 Hühner

Von
Foto: Müller

Albstadt-Tailfingen - Im Gewann Kornberg auf dem Tailfinger Lerchenfeld ist am Montagmorgen ein Holzschuppen in Flammen aufgegangen.

Der Brandalarm war um 9.17 Uhr in der Leitstelle der Brandalarm eingegangen. Die Feuerwehrabteilung Tailfingen, die mit sieben Fahrzeugen und der Drehleiter anrückte, konnte verhindern, dass der Schuppen niederbrannte; allerdings wurde er so stark beschädigt, dass er wohl abgerissen werden muss.

Eine besonders anspruchsvolle Aufgabe war es für die Wehrmänner, unter Atemschutz die 45 Hühner, die im Schuppen untergebracht waren, einzufangen und in Sicherheit zu bringen. Abschließend wurden mit der Wärmebildkamera letzte Glutnester aufgepürt und beseitigt.

Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Brandursache war nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Defekt des Ofens im Schuppen; Brandstiftung schloss sie am Montag aus. Den Sachschaden schätzt sie auf 15.000 Euro.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
2
loading
  
Zollernalbkreis
  
Brand
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading