Albstadt-Tailfingen. Im Rahmen eines "trockenen" Projekttags hat die DLRG-Ortsgruppe Tailfingen die Fünf- und Sechsjährigen der evangelischen Kindertagesstätte Gärtnerstraße über die Gefahren des Badens aufgeklärt. Die Kinder bekamen auf spielerische Art von Melanie Wess erklärt, wo diese Gefahren lauern, wie sie sich im und am Wasser verhalten sollten und wie die wichtigsten Baderegeln lauten. Außerdem lernten sie die Aufgaben und Ziele der DLRG kennen.

Viele von ihnen besuchen übrigens gerade einen Schwimmkurs und bewegen sich immer selbständiger im Schwimmbad. Umso wichtiger war den Erzieherinnen des Kindergartens, dass sie mit den Risiken des Badens vertraut sind.