Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Am Elfmeterpunkt des Lebens

Von
Die Finalisten lieferten sich ein enges Duell beim Jubiläumsturnier. Foto: Conzelmann Foto: Schwarzwälder-Bote

Ein Jubiläum hat der CVJM Tailfingen mit seinem Fußballturnier gefeiert, zu dem sich beim 25. Mal zehn Teams gemeldet hatten: Die Veranstaltung gibt es seit einem Vierteljahrhundert.

Albstadt-Tailfingen. Bei strahlendem Sonnenschein hat die Sportgruppe des CVJM Tailfingen zum 25. Mal ihr Fußballturnier für Hobbymannschaften auf dem vereinseigenen Gelände auf Markenberg ausgetragen.

Die zehn Mannschaften traten dort in zwei Gruppen an, und die beiden Gruppenersten lieferten sich am späten Nachmittag ein ausgeglichenes Endspiel, wobei sich am Ende die Erfahrung durchsetzte: Das Team mit dem höchsten Durchschnittsalter, die BSG Albstadt, gewann gegen die Mannschaft der CVJM-Jugend "Allstars". Dabei brachte erst das Elfmeter schießen die Entscheidung.

Als hätte Pfarrer Bernd Mayer den Verlauf des Turniers vorausgesehen, sprach er in seiner Andacht während der Mittagspause von der Verzweiflung eines gescheiterten Elfmeterschützen. Dass ein Christ auch in solchen schwierigen Situationen den Blick gen Himmel richten darf, darauf wies der Tailfinger Pfarrer ausdrücklich hin – Mayer selbst ist ein begeisterter Sportler.

Nach der Siegerehrung – Vorjahressieger Wolfsrudel komplettierte das Podium – sprachen Teilnehmer und Zuschauer noch eifrig dem leckeren Bewirtungsangebot zu, sodass die Würste und auch manche Getränkesorte am Ende des Tages ausverkauft waren.

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading