48 Fotos
Sportplatz wird zu Sami-Khedira-Stadion
Minutenprotokoll aus FellbachSportplatz wird zu Sami-Khedira-Stadion

Er kam (ohne seine Verlobte Lena Gercke) und ließ sich feiern: Sami Khedira ist am Mittwochvormittag in Fellbach empfangen worden. Zu Ehren des Weltmeisters wird der Sportplatz des TV Oeffingen in Sami-Khedira-Stadion umbenannt. Der Liveticker zum Nachlesen!

 
Junioren laufen mit nur drei Sternen auf
DFB-TrikotJunioren laufen mit nur drei Sternen auf

Erstmals mit dem vierten Stern auf der Brust auflaufen - dieses Privileg bleibt der A-Nationalmannschaft vorbehalten. Das U 19-Team wird im EM-Finale gegen Portugal im Drei-Stern-Trikot spielen.

 
Rummenigge darf nicht mit in die USA
Probleme mit dem VisumRummenigge darf nicht mit in die USA

Der FC Bayern München bereitet sich in den USA auf die Saison vor. Doch ausgerechnet der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge muss vorerst daheim bleiben: Visumprobleme.

 
Scolari neuer Trainer bei Grêmio
Brasiliens Ex-CoachScolari neuer Trainer bei Grêmio

Nach Brasiliens 1:7-WM-Schmach gegen Deutschland und der Niederlage im Spiel um Platz drei übernahm Luiz Felipe Scolari die Verantwortung und trat zurück. Jetzt hat er eine neue Aufgabe.

 
47 Fotos
Der schwäbische US-Boy Klinsi
Jürgen Klinsmann wird 50Der schwäbische US-Boy "Klinsi"

Ob bei den Stuttgarter Kickers, dem VfB Stuttgart oder später im Ausland - Jürgen Klinsmann hat immer getroffen. Jetzt feiert der Nationaltrainer der USA, der in Stuttgart groß geworden ist, seinen 50. Geburtstag. Die Karriere in Bildern.

 
Ein Umzug als Herausforderung
Stuttgarter Kickers und VfB IIEin Umzug als Herausforderung

Die Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers und VfB Stuttgart II müssen ihre Heimspiele in Reutlingen bzw. Aspach austragen. Der Standortwechsel bringt die eine oder andere Herausforderung mit sich. Das Verkehrskonzept für die Fans steht bei beiden Clubs.

 
Schweinsteiger zerknirscht auf Facebook
Entschuldigung bei DortmundSchweinsteiger: BVB bietet Hilfe an

Im Überschwang der Gefühle steigt Bastian Schweinsteiger in einer Bar in München auf den Tresen und stimmt "BVB-Hurensöhne!" an. Ein Video des Auftritts kursiert bald darauf im Netz. Nun entschuldigt sich der Bayernstar. Kevin Großkreutz und der BVB reagieren prompt.

 
Stuttgarter Kickers und VfB II verlieren
Saisonauftakt der Dritten LigaStuttgarter Kickers und VfB II verlieren

Die Stuttgarter Kickers können sich trotz früher Führung im ersten Spiel der Saison nicht gegen den Aufstiegskandidaten Wehen Wiesbaden durchsetzen. Der VfB Stuttgart II verliert in Dresden.

 
10 Fotos
Hitzlsperger ist Typ des Jahres
"11 Freunde" verleiht PreiseHitzlsperger ist "Typ des Jahres"

"11 Freunde" hat die Menschen aus der Fußball-Welt geehrt, die in diesem Jahr Besonderes geleistet haben: Thomas Hitzlsperger war darunter, genauso wie Marco Reus.

 
DFB entzieht Bremen Länderspiele
Nach KostendebatteDFB entzieht Bremen Länderspiele

So schnell kann es gehen. Der DFB hat der Stadt Bremen das EM-Qualifikationsspiel gegen den Fußball-Zwerg Gibraltar entzogen. Zuvor war ein Streit um die Kosten von Polizeieinsätzen bei Länderspielen entstanden. Ersatz für Bremen wurde schnell gefunden.

 
Horst Steffen verlängert Vertrag vorzeitig
Stuttgarter KickersHorst Steffen verlängert Vertrag

Cheftrainer Horst Steffen bleibt den Blauen bis Juni 2016 treu: Der 45-Jährige hat seinen Vertrag bei den Stuttgarter Kickers vorzeitig verlängert. „Ich freue mich, dass der Verein mir die Gelegenheit gibt, mich weiter zu beweisen", sagte Steffen.

 
21 Fotos
Freiburg, VfB - Weltmeister!
Die Karriere von Jogi LöwFreiburg, VfB - Weltmeister!

Jogi Löw und die DFB-Elf. Das funktioniert nun schon seit 2004. 2014 steigt der Schwarzwälder mit dem Weltmeister-Titel in den Fußball-Olymp auf. Und das als Ehemaliger vom SC Freiburg und VfB Stuttgart. Eine erstaunliche Karriere in Bildern.

 
Jogi Löw bleibt Bundestrainer
DFB-TeamJogi Löw bleibt Bundestrainer

Jetzt ist es raus: Jogi Löw bleibt Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft. Der Mann aus dem Schwarzwald will seinen Vertrag in jedem Fall bis zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich erfüllen.

 
Diskussion um möglichen WM-Boykott
Fußball-WM 2018 in RusslandDiskussion um möglichen WM-Boykott

Angesichts der Eskalation der Gewalt im Ukraine-Konflikt werden Forderungen nach einem Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland laut. Politiker der Union und der Grünen sind dafür, SPD-Chef Gabriel dagegen. Die FIFA lässt eine solche Diskussion in der Regel kalt.  

 
Thomas Müller sicher: Löw bleibt!
DFB-TeamThomas Müller sicher: Löw bleibt!

Bleibt Jogi Löw Bundestrainer der DFB-Elf oder nicht? Noch immer ist die Frage nach dem zukünftigen Nationaltrainer nicht geklärt. Thomas Müller vom FC Bayern ist sich aber sicher: Der Weltmeister-Trainer macht weiter.

 
Rodríguez wechselt zu Real Madrid
"Ich bin sehr glücklich"Rodríguez wechselt zu Real Madrid

Der WM-Torschützenkönig James Rodríguez wechselt für sagenhafte 80 Millionen Euro zu den Königlichen. Der 23-jährige Kolumbianer bekommt das Trikot mit der legendären 10. Toni Kroos, der vor fünf Tagen in Madrid präsentiert wurde, läuft mit der 8 auf.

 
Mit Carlos Dunga soll Seleção wieder Mut schöpfen
Früherer VfB-Stuttgart-StarMit Dunga soll Seleção wieder Mut schöpfen

Wie erwartet ist Carlos Dunga als neuer Trainer der brasilianischen Seleção präsentiert worden. Der frühere Profi beim VfB Stuttgart soll Brasilien zu neuer Stärke führen.

 
Jogi Löw wird Ehrenbürger
Schönau ehrt BundestrainerJogi Löw wird Ehrenbürger

Jogi Löw wird eine große Ehre zuteil. Erst Weltmeister mit dem DFB-Team, jetzt auch noch Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Schönau im Schwarzwald. Und auch das Stadion soll zukünftig den Namen des Bundestrainers tragen.

 
Empfang für Bundestrainer Löw
FreiburgEmpfang für Bundestrainer Löw

Jogi Löw hat die deutsche Nationalmannschaft zum WM-Titel in Brasilien geführt. Dafür soll der Bundestrainer nun geehrt werden. Seine Heimat bereitet sich auf eine große Ehrung des Weltmeister-Trainers vor.

 
Lahm: Es geht auch ohne mich
DFB-Kapitän zum RücktrittLahm: "Es geht auch ohne mich"

Der Rücktritt von Philipp Lahm aus dem DFB-Team kam für viele überraschend. Jetzt hat sich der bisherige Kapitän des Weltmeisters zum ersten Mal zu seinem Ende in der Nationalmannschaft geäußert.

 
Niersbach erwartet klares Signal von Löw
Nach der Fußball-WMVon Löw wird klares Signal erwartet

Der Traum von einem neuen Sommermärchen - DFB-Chef Niersbach erwartet noch vor dem Urlaub ein klares Signal von Bundestrainer Löw. Mit dem Weltmeister-Coach sollen erste EM-Weichen gestellt werden.

 
Joachim Löw wird es bei EM 2016 richten
Wolfgang NiersbachLöw wird es bei EM 2016 richten

Alles geklärt, ist laut Wolfgang Niersbach in Sachen Bundestrainer-Frage. Der DFB Präsidentist sicher, dass Joachim Löw die deutsche Nationalelf auch zur Europameisterschaft 2016 führt.

 
9 Fotos
Gibt er am 3. September noch ein Abschiedsspiel?
Lahm sagt DFB-Team AdieuGibt er am 3. September noch ein Abschiedsspiel?

Er hinterlässt eine große Lücke: DFB-Kapitän Philipp Lahm hat am Freitag seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft verkündet. Am 3. September soll er würdig verabschiedet werden.

 
Küsse, Schlager und politisch Unkorrektes
WM-Feier in BerlinKüsse, Schlager und politisch Unkorrektes

Zärtlichkeiten unter Männern und Pokalen, ein Fan-Jet mit Sondergenehmigung, Schunkelmusik und jubelnde Massen: Das waren die Zutaten einer durchchoreografierten WM-Party, die die fußballaffinen Berliner begeisterte und Futter für die Medien lieferte.

 
Ausschluss für HNK Slaven steht im Raum
Nach Schiri-MisshandlungAusschluss für HNK Slaven steht im Raum

Am 11. Mai wurde bei einer Kreisliga-B-Partie in Stuttgart der Schiedsrichter beleidigt und verprügelt. Das Sportgericht des Bezirks hat nun ein Urteil gegen den SV HNK Slaven Möhringen getroffen. Fünf Spieler wurden gesperrt.

 
Viele positive Signale
DFB-ElfViele positive Signale

Der deutsche Profifußball ist gerüstet für die Zukunft. Ein Nachwuchsleistungszentrum wurde für jeden Bundesligaclub zur Pflichtausstattung, die Talentförderung professionalisiert. Das kostete die Profivereine seitdem zwar viele Millionen Euro, längst weiß man aber: Das Geld ist gut angelegt worden.