Fifa-PräsidentPlatini kandidiert als Blatter-Nachfolger
Platini kandidiert als Blatter-Nachfolger

Jetzt ist klar, was sich schon seit einigen Tagen angedeutet hatte: Uefa-Boss Michel Platini kandidiert im kommenden Jahr für den Posten von Sepp Blatter als Fifa-Präsident.

Für Vidal geht ein Traum in Erfüllung
FC Bayern MünchenFür Vidal "geht ein Traum in Erfüllung"

Er ist die neue Nummer 23 bei den Bayern: Die Münchner haben Arturo Vidal am Dienstag offiziell vorgestellt. Der 28 Jahre alte Neuzugang aus Chile erhielt einen Vierjahresvertrag mit der Option auf Verlängerung.

 
Wegen Vidal: Ulreich ist Nummer los
FC Bayern MünchenWegen Vidal: Ulreich ist Nummer los

Das ging fix: Nach nicht mal einem Monat beim FC Bayern München ist Sven Ulreich seine neu erworbene Rückennummer wieder los. Das hat mit der Verpflichtung von Arturo Vidal zu tun.

 
Die Torshow der 3. Liga
FuPa StuttgartDie Torshow der 3. Liga

In der 3. Fußball-Liga hat am vergangenen Wochenende die Saison begonnen. Mit neuen Teams und neuen Spielern. Altbewährt bleibt aber unsere Torshow.

 
Heidenheim gewinnt Auftakt gegen 1860 München
2. BundesligaHeidenheim gewinnt Auftakt gegen 1860 München

Gegen 1860 München braucht der 1. FC Heidenheim viel Geduld und zahlreiche Chancen - belohnt sich aber am Ende mit einem verdienten Sieg zum Auftakt. Eine Standardsituation bringt die Entscheidung.

 
Wolfsburg-Triumph: De Bruyne entthront Neuer
Fußballer des JahresDe Bruyne entthront Neuer

Kevin De Bruyne hat bei der Wahl zum deutschen Fußballer des Jahres Titelverteidiger Manuel Neuer abgelöst. Der Mittelfeldspieler von Pokalsieger VfL Wolfsburg gewann die Journalisten-Wahl des "kicker" - und feiert mit seinem Trainer Dieter Hecking erneut einen Doppelsieg.

 
Di Santo verlässt Bremen
Wechsel zu SchalkeDi Santo verlässt Bremen

Werder Bremen muss sich einen neuen Torjäger suchen. Franco Di Santo wechselt für sechs Millionen Euro zum FC Schalke 04. Die Bremer reagieren sauer, der Stürmer beteuert in einem Abschiedsbrief seine Liebe zu den Norddeutschen.

 
DFB-Team bekommt lösbare Aufgaben
Auslosung der WM-QualifikationDFB-Team bekommt lösbare Aufgaben

Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino: das sind die Gegner der deutschen Nationalmannschaft bei der Qualifikation zur Fußball-WM 2018 - eine machbare Aufgabe für das Löw-Team.

 
KSC startet mit Niederlage gegen Fürth
Auftakt der Zweiten BundesligaKSC unterliegt Fürth, RB Leipzig startet Aufstiegsmission

Ralf Rangnick hat sich zum Zweitliga-Auftakt mit RB Leipzig keine Blöße gegeben. Dagegen kassierten der Karlsruher SC und der FC St. Pauli erste Dämpfer.

 
Liveticker: Kickers gegen Fortuna
Stuttgart empfängt KölnKickers holen die ersten drei Punkte

Die Stuttgarter Kickers haben das erste Heimspiel der neuen Drittliga-Saison gegen Fortuna Köln mit 2:1 gewonnen. Hier gibt es die Partie zum Nachlesen im Minutenprotokoll von den Kollegen von FuPa Stuttgart.

 
Kuranyi und das „Kribbeln“ der Bundesliga
1899 HoffenheimKuranyi und das „Kribbeln“ der Bundesliga

Es sei ein überragendes Gefühl, wieder in der Heimat zu sein, sagt Kevin Kuranyi. Er kann sein Comeback in der Fußball-Bundesliga kaum erwarten.

 
Gomez verhandelt mit mehreren Clubs über Wechsel
AC FlorenzGomez verhandelt mit mehreren Clubs

Der deutsche Fußball-Nationalspieler und Ex-VfB-Profi Mario Gomez steht nach Angaben seines Vereins AC Florenz mit mehreren Clubs in Kontakt über einen möglichen Wechsel. Gomez selbst sagte, es sei noch keine Endscheidung gefallen.

 
Stürmer Kuranyi wechselt zu 1899 Hoffenheim
Von Moskau nach HoffenheimKuranyi wechselt zu 1899 Hoffenheim

Kevin Kuranyi kommt zurück nach Baden-Württemberg: Nach fünf Jahren Abwesenheit hat er wieder einen Vertrag in der Bundesliga unterschrieben und spielt von der nächsten Saison an für Hoffenheim.

 
Kickers II im Pokal weiter
FuPa StuttgartKickers II im Pokal weiter

Die zweite Mannschaft der Stuttgarter Kickers hat die zweite Runde des WFV-Pokals erreicht, benötigte dafür aber die Verlängerung.

 
18 Fotos
Winnie Schäfer bezwingt Klinsmann
Jamaika gegen USA beim Gold-CupWinnie Schäfer bezwingt Klinsmann

Winfried Schäfer hat’s gepackt. Er steht mit Jamaika im Finale des Gold Cups dank eines Sieges über die USA. Beides ist historisch für die Karibik-Insel. Bitter ist es für Schäfers Landsmann Jürgen Klinsmann auf der US-Trainerbank.

 
Van Gaal: Er hat auch schlecht gespielt
Kein Lob für SchweinsteigerVan Gaal: "Er hat auch schlecht gespielt"

Zwar schwächelte die gesamte Mannschaft von Coach Louis van Gaal, doch das dürfte Bastian Schweinsteiger nicht trösten. Der Ex-Bayern-Star fand nicht gut ins Spiel von Manchester United.

 
Stürmt Kuranyi bald für Leverkusen?
Fußball-BundesligaStürmt Kuranyi bald für Leverkusen?

Sehen wir Kevin Kuranyi bald in der Bundesliga bei Bayer 04 Leverkusen wieder. Offenbar steht der ehemalige Angreifer des VfB Stuttgart vor einem Wechsel zur Werkself.

 
Am 26. Februar will die Fifa wählen
Blatter-NachfolgerAm 26. Februar will die Fifa wählen

Am 26. Februar 2016 will die Fifa den Nachfolger des zurückgetretenen Präsidenten Joseph Blatter wählen. Als aussichtsreichster Kandidat wird Uefa-Präsident Michel Platini gehandelt.

 
Kickers: Run auf Wolfsburg-Karten
Stuttgarter im DFB-PokalKickers: Run auf Wolfsburg-Karten

Die Stuttgarter Kickers treffen in der 1. Runde des DFB-Pokals auf den amtierenden Pokalsieger VfL Wolfsburg. So wie der Vorverkauf aktuell läuft, dürfte das Gazi-Stadion ausverkauft sein.

 
Guter Vorverkauf - 1300 KSC-Fans erwartet
SSV Reutlingen im DFB-PokalGuter Vorverkauf - 1300 KSC-Fans erwartet

Wenn der SSV Reutlingen in der ersten Runde des DFB-Pokals den Karlsruher SC empfängt, wird das Stadion an der Kreuzeiche gut gefüllt sein. Der Vorverkauf läuft besser als erwartet, nur die Auflagen bereiten Sorgen.

 
Fifa entscheidet über Wahl-Termin
Blatter-NachfolgerFifa entscheidet über Wahl-Termin

Nach dem Rücktritt von Fifa-Präsident Joseph Blatter trifft sich am Montag das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbands in Zürich. Dabei soll auch der Termin für einen außerordentlichen Kongress zur Wahl eines Nachfolgers des Schweizers bestimmt werden.